Aktuelles aus 2013


Vorbereitungsübung für die neuen Einsatzjacken

 

Am 10.12.2013 fand die letzte Übung der Abteilung 11 für das Jahr 2013 statt.

Es war aber schon eine Vorbereitung auf das neue Jahr. Im Januar bekommt die Abteilung die neuen Einsatzjacken. Dafür wurde in der Übung Theorie gepaukt und Knoten und Stiche wiederholt bzw. neuerlernt.

Im Theorieteil hat Kommandant Oliver Schandelmaier alles Wissenswerte zur Jacke mit Hilfe einer PowerPoint Präsentation erzählt.

 

 

Im praktischen Teil wurden die Knoten wie Mastwurf, Halbmastwurf, Achter (gelegt und gestochen) und Rettungsknoten geübt und auch gleich ausprobiert.

Wir sind gespannt auf die Einweisung am Schlauchturm mit Retten und Selbstretten.


Wir, die Freiwillige Feuerwehr Waltershofen sind immer auf der Suche nach neuen Kameraden für die Jugendfeuerwehr und die Aktive Abteilung.

Hast du Interesse??

 

Dann komm einfach an einem Übungsabend im Feuerwehrhaus vorbei,

wir würden uns freuen!!!

 

  • In die Jugendfeuerwehr können alle Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren eintreten, besondere Qualifikationen oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitbringen sollte man Interesse, Neugier und Spaß an Teamarbeit.

 

  • Zur Aktiven Abteilung können  alle ab 18 Jahren kommen. Man sollte körperlich fit sein und mitbringen sollte man auch Interesse, Neugier und Spaß an Teamarbeit.

 

 


Sankt Martin

 

Alle Jahre wieder!!

 

 

Auch dieses Jahr wurde der Martinsumzug von der Jugendfeuerwehr und den Aktiven begleitet.

 

 

Der Laternenumzug startete an der Kirche und führte zur Winzerhalle, wo ein großes Lagerfeuer und Essen und Trinken auf die Besucher wartete.


Infoabend der Jugendfeuerwehr


Die Jugendfeuerwehr Waltershofen sucht dringend Nachwuchs

In die Jugendfeuerwehr können alle Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren eintreten, besondere Qualifikationen oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitbringen sollte man Interesse, Neugier und Spaß an Teamarbeit.
Wir proben jeden Montagabend, um 18:30 Uhr, beim Feuerwehrhaus, außer in den Ferien.


Was wird in der Jugendfeuerwehr geboten?
Wir üben den Löschangriff, Schläuche auf Zeit verlegen und vieles mehr was mit der Feuerwehr zu tun hat. Der Sport kommt auch nicht zu kurz, wir spielen regelmäßig Tischtennis und messen unsere Leistungen im Kugelstoßen. Auf Zeltlagern gilt es die Leistungsspange des Landes Baden-Württemberg zu erringen, außerdem gibt's ein Stufenprogramm, welches die Jugendlichen vom Eintritt in die Jugendfeuerwehr bis zum Übertritt in die Aktive Abteilung begleitet.
Um den Zusammenhalt in der Gruppe zu pflegen, veranstalten wir auch mal ein Hüttenwochenende, wir gehen Go-Kart fahren, besuchen die Berufsfeuerwehr in Freiburg,etc.

 

Wir würden uns über Deinen/Euren Besuch montags im Feuerwehrhaus freuen.


Waltershofener Wein- und Dorffest vom 13. – 16. September 2013

Festzeiten:

 

Freitag, 13. September ab 19:00 Uhr

Samstag, 14. September ab 16:00 Uhr

Sonntag, 15. September ab 11:00 Uhr

Montag, 16. September ab 12:00 Uhr

 

 

Das Fest findet in der Umkircher Straße von der Blumeneckstraße bis zur Ortsmitte am Sonnenbrunnen statt.


Reinigungsaktion Kirchendach

Bedingt durch das Storchennest auf dem Dach unsere Ortskirche kommt es immer wieder zu Verschmutzung und Verstopfung der Regenabläufe der Kirche.

Auf Anfrage unserer Ortsverwaltung und der Kirchenverantwortlichen haben wir am Donnerstag, 04. Juli 2013 die betreffenden Stellen am Kirchendach im Rahmen einer Übung / Stellprobe der Leitern an der Kirche gereinigt und gespült, so dass weitergehende Schäden durch das überlaufende Wasser an der Kirche vorerst wieder gebannt sein sollten.


25 Jahre Feuerwehrpartnerschaft

Seit nunmehr 25 Jahren besteht zwischen der Feuerwehr-Abteilung aus Kißlegg-Waltershofen im Allgäu und uns eine sehr intensive Partnerschaft.

Aus diesem Anlass haben wir das mit unseren KameradInnen am Wochenende 29./30. Juni 2013 gebührend gefeiert.

Neben dem offiziellen Empfang in der unteren Gerichtslaube des Rathauses Freiburg durch Herrn Ersten Bürgermeister Neideck ( und den Glückwünschen seines Amtskollegen aus Kißlegg, Dieter Krattenmacher ) und der Führung durch den Neubau, bzw. die neue Integrierte Leistelle Freiburg mit dem Stellv. Amtsleiter, Herrn Dr. Golecki, war vor allem der gemütliche Festabend im Saal des Gasthauses Fortuna Höhepunkt der Feierlichkeiten.

 

Zu diesem Anlass haben es sich die Ortsvorsteher beider Waltershofen, Werner Bachmann und Josef Glöckler auch nicht nehmen lassen, ein tolles Partnerschaftsgeschenk, verbunden mit Dankesworten und Glückwünschen, zu überreichen.

 

 

Das Gemeinsame Frühstück mit allen Teilnehmern am Sonntag rundete die gelungene Veranstaltung ab.

Wir möchten uns auf diesem Weg auch nochmals ganz herzlich bei allen Anwesenden und Helfern für die Mitwirkung zu dieser schönen Feier ganz herzlich bedanken.


Gemeinschaftsübung mit Opfingen

Wie jedes Jahr findet einmal im Jahr eine Gemeinschaftsübung zwischen der Abteilung 10 Opfingen und der Abteilung 11 Waltershofen statt.

Diese fand am 27.05. zwischen St. Nikolaus und Opfingen auf einem Aussiedlerhof statt.

 

Als Szenario wurde ein Vollbrand eines Heulagers angenommen, eine Person galt auch als vermisst.

Durch die Abteilung Opfingen wurde die Personensuche und die Brandbekämpfung vorgenommen.

Die Abt. Waltershofen baute vom ca. 200m entfernten Bach die Wasserversorgung zu den Fahrzeugen der Abt. Opfingen auf. An der Übung nahmen  insgesamt fast 40 Feuerwehrleute von Opfingen und Waltershofen teil.

 

Nach dem die vermisste Person gefunden wurde, konzentrierten sich die Arbeiten der beiden Feuerwehren auf die Brandbekämpfung und verhinderten durch Riegelstellungen das Übergreifen der Flammen auf weitere Hallen und das Wohnhaus.

Nach gut einer Stunde war die Übung vorbei, bei der Nachbesprechung wurden die Abläufe allen Beteiligten nochmals dargestellt.

Nach dem gemeinsame Aufräumen trafen wir uns noch im Feuerwehrhaus in Opfingen zu einem Imbiss und geselligem Beisammensein.

 

Ein Dank gilt auch dem Besitzer des Hofes, Wolfgang Gutekunst, für die Zurverfügungstellung als Übungsobjekt.

Der Dank gilt auch den Kameraden die die Übung geplant und beaufsichtigt haben.


Duathlon 2013

Am kommenden Sonntag, den 28. April findet der alljährliche Feuerwehr-Duathlon der Feuerwehr-Freiburg in Waltershofen statt.

 

Start ist um 10:00 Uhr am Feuerwehrhaus Waltershofen.

Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag durch die Abteilung 11 gesorgt.

 

Über Ihren besuch würden wir uns sehr freuen.


Übung der Jugendfeuerwehr

 

Auf dem Weg zur Jugendflamme muss auch der Verteiler besprochen werden.

 

Vom Verteiler kam man auf das Thema wasserführende Amaturen. Hier die Bilder was dann passiert ist.


Jahreshauptversammlung 2013

Die  Jahreshauptversammlung der Abteilung Waltershofen findent  am 15.03.2013 um 20.00 Uhr im Feuerwehrhaus statt.

 

 

Tagesordnung:

 

Begrüßung

 

1. Totenehrung

 

2. Tätigkeitsbericht      

 

3. Kassenbericht und Kassenprüfbericht

 

4. Bericht der Jugendfeuerwehr

 

5. Wahlen zum Abteilungskommandant und zum Stellvertretenden

   Abteilungskommandant

 

6. Worte des Abteilungskommandanten

 

7. Grußworte

 

8. Ernennungen, Beförderungen, Ehrungen

 

9. Verschiedenes


Übung der Jugendfeuerwehr

 

Am Montag dem 04. März hat die Jugendfeuerwehr zur Erlangung der ersten Stufe der Jugendflamme eine kleine Ausbildung in Erster Hilfe bekommen.

 

 

Den Jugendlichen wurde die Rettungskette erklärt (Rufnummer 112 mit den 5-W Fragen beim Notruf),  mögliche Verletzungen durchgesprochen und Verbände anlegen gezeigt. Was auch gleich in der Praxis geübt wurde.

Zum Abschluss wurde noch die stabile Seitenlage gezeigt. Den Jugendlichen wurde in diesem Schritt auch gezeigt wo sich auf den Feuerwehrfahrzeugen die Sanitätskoffer befinden.


Es war ein sehr interessanter Übungsabend.


Wehrversammlung 2013

Wie in jedem Jahr, fand auch am 30.01.2013 die Wehrversammlung der gesamten Freiwilligen  Feuerwehr Freiburg statt.

Neben den zahlreichen Feuerwehrangehörigen aus Stadt und Umland, so wie weiterer Hilfsorganisationen, konnte unser Stadtbrandmeister auch die Vertreter der örtlichen Politik und der Presse begrüßen. Ebenfalls wurde die neue Freiburger Einsatzjacke vorgestellt, welche in den laufenden drei nächsten Jahren eingeführt wird.


Neben den Berichten und Grußworten wurden traditionsgemäß auch einige Ehrungen vorgenommen.
Hierbei freut uns ganz besonders, dass unser langjähriger Kamerad und ehemaliger Stellvertretender Abteilungskommandant Jürgen Riechert  vom Stadtfeuerwehrverband mit der Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ geehrt wurde. Jürgen Riechert setzt sich seit seinem Eintritt in die Feuerwehr  in besonderer Weise auch in unserer Ausbildung ein. So informiert er uns laufend über die Neuerungen im Kfz-Bereich,  was uns im Bereich der Einsätze bei Verkehrsunfällen und  Fahrzeugbränden eine große Unterstützung ist. Ebenfalls stellt uns Jürgen immer wieder auf seine Kosten auch Übungsmaterial und seine Firmengebäude für Ausbildungszwecke zur Verfügung, so dass wir die erhaltenen Ehrung für mehr als wichtig erachten.


Dass wir zum wiederholten Mal den Einsatzbereitschaftsdienst während und nach der Veranstaltung gestellt haben, rundete für uns den Abend ab. Auf unsere neuen Einsatzjacken sind wir sehr gespannt!


Holzversteigerung 2013

 

 

Am 26.01.2013 bewirteten wir die traditionelle Waltershofener „Holzversteigerung“ des Städtischen Forstamts.

Bei Temperaturen um 0°C und bestem Wetter konnten wir zahlreiche Besucher begrüßen, unter Ihnen auch der Leiter des Forstamts, den Revierförster, Kameraden unserer Nachbarwehr, so wie viele Bürgerinnen und Bürger aus Waltershofen und Umgebung.

 

 

Bis in die späten Abendstunden feierten die Anwesenden bei Speck, Würsten und Glühwein an unseren Lagerfeuern und bescherten uns damit wieder einmal eine ganz besondere Festatmosphäre bei unserem Waldhock.

Hierfür möchten wir uns bei allen Besuchern nochmals herzlich bedanken.


Ausbildungsplan und Termine 2013

Der neue Ausbildungsplan steht ab sofort unter Dokumente zum Download bereit.

Alle Termine der Abteilung 11 finden sie hier.